#Quartier für Generationen. 2009 -2020 . 11 Jahre planen und bauen in Neuhausen / Filder.

Wettbewerbsgewinn 2009. Fertigstellung Kindertagesstätte St. Franziskus, Kinder- und Jugendhilfe und das Pflegeheim der Samariterstiftung. Die östlich liegende Wohnbebauung wurde durch die Gemeinde Neuhausen beplant. Das sich z. Zt. im Bau befindliche Seniorenwohnen wird durch die Kollegen von Hähnig und Gemmeke realisiert. Eine gelungene Nachverdichtung par excellence. Mit dem Schieber der Zustand links 2009. rechte Seite…

#Neckarbogen Heilbronn. #2. Bauabschnitt. #Investorenauswahlverfahren

Das Siedlungswerk hat uns gemeinsam mit fünf weiteren Kolleg*Innen eingeladen am Investorenauswahlverfahren für den 2. Bauabschnitt des Neckarbogens in Heilbronn teilzunehmen. Bearbeitet wurde der gesamte Block K, wir haben Grundstück K6 und K10 beplant. K10. Bauen in der Gemeinschaft. Grundstück für eine Baugruppe. K6. Lebenszykluswohnen. Lebenszykluswohnen Vom Kleinkind bis zum Urgroßvater – das Haus passt…

#Konkurrierende Planungsstudie “Zwischen Christophstraße und Storlachstraße” Reutlingen. #1. Preis. #Städtebaulicher Entwurf. #Wohnungsbau

Gemeinsam mit den Landschaftsarchitekten von “frei raum concept” aus Rottenburg konnten uns gegen vier weitere Planungsbüros durchsetzen und den Wettbewerb zur Neugestaltung des ehemaligen Bauhofs gewinnen 😀 Das Preisgericht meinte dazu: Der Entwurf erzeugt einen Ort mit urbanen Merkmalen und eigener Prägung: Das neue Quartier fügt sich in baulicher Dichte und durch seine Freiräume harmonisch…

1. Preis Mehrfachbeauftragung “Leonhardsplatz mit Umfeld” Reutlingen

Nachdem der Reutlinger GEA bereits am 23.10.19 über die Planungen am Leonhardsplatz mit Umfeld berichtet hat und die Wettbewerbsbeiträge als Gemeinderatsdrucksache veröffentlicht sind, freuen wir uns an dieser Stelle unseren Wettbewerbsbeitrag zeigen zu können. Wie eine Realisierung an dieser Stelle in Zukunft tatsächlich aussehen wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt sicher noch keiner sagen. Unser Beitrag…

Ideenwettbewerb “Schieferbuckel, Reutlingen”

Wettbewerbsaufgabe: “Mit dem städtebaulichen Ideenwettbewerb „Schieferbuckel“ wird das Ziel verfolgt, die heutebrach liegenden Flächen einer, an die städtebaulichen Ziele der Wohnbauflächenentwicklungder Stadt Reutlingen, angepassten Nutzung zuzuführen. Der Umgang mit der topographischbewegten Situation und den intensiven Verkehrslärmimmissionen in der nördlichen ReutlingerInnenstadt, die Anbindung an die angrenzenden Wohnquartiere und die Innenstadt, dieSchaffung von kostengünstigem Wohnraum für alle…

Planungsaufgabe Hechinger Eck. Tübingen

Für den geplanten gemischt genutzten Gebäudekomplex am Hechinger Eck in Tübingen wird ein Nutzungslayout und Gebäudestruktur in enger Abstimmung mit mehreren Bauherren entwickelt. Dabei soll auf die bisherigen städtebaulichen Planungen aufgebaut werden und eine möglichst wirtschaftliche, funktionale, qualitätsvolle und nachhaltige Gebäudestruktur entwickelt werden, die den einzelnen Nutzungsbereichen Wohnen, Pflegeeinrichtung, Schule, Gewerbe und der unter allen…